Close

Einzelfall

Vertrauen ist gut, Kontrolle ist besser: JobCenter Essen vergisst trotz Korrektur 30,- Euro monatlich

Bestimmt ist es ein „Einzelfall“, womöglich sogar ein „bedauerlicher Einzelfall“: Einer Leistungsberechtigten, deren Bescheid fehlerhaft war, sollten durch das JobCenter Essen trotz Widerspruchs und erfolgter Abhilfe weiterhin 30,- Euro monatlich zu wenig gezahlt werden. Was war passiert? Ende Juni suchte eine Aufstockerin, nennen wir sie Frau A., meine Beratung in Überruhr auf. Turnusgemäß wollte sie […]

Mehr lesen

Jobcenter schickte Juristin fort und drohte mit Hausverbot

16.12.2014, NRZ Essen, von Felix Rentzsch Stundenlanges vergebliches Warten, eine unfreundliche Abfuhr und am Ende noch ein drohendes Hausverbot: Der Fall von Natalie Griedl erinnert an eine Bürokratie, die – um es nett zu formulieren – wenig zeitgemäß ist.

Mehr lesen
Diese Website nutzt Tracking durch Google Analytics und Facebook, damit ich dir die beste Nutzererfahrung bieten kann. Alle Daten werden anonym ausgewertet. Möchtest du das Tracking deaktivieren, klicke auf "ABLEHNEN" ABLEHNEN